ONLINE-Leistungen

wir sind für sie da, auch online

Rechtsberatung – trotz Krise

Termine aller Art müssen derzeit telefonisch vereinbart werden. Durch zeitliche Staffelung vermeiden wir nicht unbedingt nötige Kontakte unserer Klientinnen und Klienten im Warte- und im Servicebereich.

Besprechungen in der Kanzlei finden unter Einhaltung aller vorgeschriebenen und aktuell empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen statt.

Wir bitten Sie auch eigene Schreibgeräte und – wenn Kopien von Urkunden erforderlich sind – die Urkunden im Original und in Kopie mitzunehmen. So sichern wir Ihre Gesundheit und die Aufrechterhaltung des Kanzleibetriebs. 

erwachsenenvertretung

Kranke Angehörige ohne Vorsorgevollmacht brauchen – können sie nicht mehr für sich selbst entscheiden – eine Vertretung, auch in Zeiten der Krise.

Anträge zur Eintragung einer gesetzlichen Erwachsenenvertretung sind nun – vorläufig befristet bis zum Ende des Jahres – wesentlich vereinfacht möglich.

Die Begutachtung der betroffenen Person muss nicht mehr persönlich durch den Notar vor Ort, sie kann auch über Videokonferenz, WhatsApp oder Ähnliches durchgeführt werden. So ist die betroffene Person, die ja häufig auch noch einer “Risikogruppe” angehört, vor Infektion geschützt.

gmbh online

Generalversammlungen einer GmbH können nun – ebenfalls befristet bis zum Jahresende – auch über Videokonferenz-Schaltung abgehalten werden.

Ist für Anmeldungen zum Firmenbuch, wie zum Beispiel bei einem Wechsel in der Geschäftsführung oder Verlegung des Firmensitzes, die Beglaubigung von Unterschriften erforderlich, übermitteln wir die nötigen Dokumente per Mail. Die Zeichnung erfolgt dann im Rahmen einer Videokonferenz in Anwesenheit des Notars. Ein Lichtbildausweis der zeichnenden Personen muss im Rahmen der Konferenz-Schaltung vorgewiesen werden. Die unterfertigten Urkunden werden dann in Papierform an das Notariat retourniert, wie bisher beglaubigt und dem Gericht in elektronischer Form vorgelegt.

Die vereinfachte Beglaubigungsform ist nur möglich, wenn die Daten der zeichnenden Personen bereits in der Kanzlei bei einem früheren Vorgang erfasst worden sind. Andere Personen können die Urkunde in der Notariatskanzlei unterschreiben.

Sie benötigen einen Termin? Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.