Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu nutzen, benötigen Sie JavaScript.
Bitte aktivieren Sie Javascript und laden die Seite erneut.

Immobilienrecht - Notarielle Beglaubigungen in Perchtoldsdorf

Immobilienrecht

Leistungen

Immobilienrecht im Notariat Perchtoldsdorf

Kauf, Verkauf, Schenkung und Übergabe von Immobilien – sicher, ohne Streit

Der Notar – unabhängig und unparteiisch
Bei Kauf von Haus, Wohnung oder Grundstück gibt es vieles zu bedenken – vielleicht ist es ja eine Anschaffung fürs Leben.
Der Notar ist unabhängig und unparteiisch. Er ist allen Beteiligten an einem solchen Geschäft zur umfassenden Aufklärung über die für sie bedeutsamen Fakten verpflichtet. Er prüft das Kaufobjekt aus rechtlicher Sicht und sorgt im Interesse aller Vertragspartnerinnen und Vertragspartner bei der Vertragsgestaltung für faire Bedingungen. Er stellt sicher, dass die Finanzierung des Kaufpreises im Vorfeld des Vertragsabschlusses nachgewiesen ist, das Kaufobjekt lastenfrei übertragen werden kann und dass der Kaufpreis erst nach vertragsgemäßer Grundbuchseintragung überwiesen wird. Gegenüber einer finanzierenden Bank übernimmt er die Haftung für die ordnungsgemäße Abwicklung und die Eintragung ihres Pfandrechtes im Grundbuch.

Welche Vorteile hat die notarielle Treuhandabwicklung?
Mit der Notartreuhandbank und der Abwicklung von Rechtsgeschäften über das notarielle Treuhandregister verfügt der Notar über ein Sicherungspaket für die Abwicklung von Liegenschaftsgeschäften auf höchstem Niveau.

Kann ich Fremdverträge überprüfen lassen?
Neben der kompletten Durchführung von Liegenschaftsgeschäften übernehmen wir selbstverständlich auch die Überprüfung von Verträgen, die Ihnen von Rechtsanwälten und Notaren im Auftrag Ihrer Vertragspartnerinnen bzw. Vertragspartner zur Unterschrift vorgelegt wurden. Wir weisen Sie – wenn nötig – auf für Sie ungünstige Vertragsbestimmungen hin und sorgen auf Wunsch auch in direkter Abstimmung mit der Vertragserrichterin bzw. dem Vertragserrichter für ausgewogene Verhältnisse.

Was ist bei Schenkung oder Übergabe zu beachten?
Wir betrachten mit Ihnen alle Aspekte einer unentgeltlichen Übertragung, die Bedeutung von Vorschenkungen im Kreis der Familie und ihre möglichen erbrechtlichen und allenfalls steuerlichen Konsequenzen. Besonderes Augenmerk braucht die Gestaltung vorbehaltener Rechte an Liegenschaften, die weiterhin als Wohnung der Übergeber oder anderer Angehöriger dienen sollen. Hier gilt: Was nicht im Vertrag steht gilt nicht und wird bei späteren Meinungsverschiedenheiten nachträglich nicht vereinbart werden können. Eine Sicherstellung von Wohnungsrechten und Verkaufs- und Belastungsbeschränkungen im Grundbuch ist selbstverständlich und bedarf einer genauen Beschreibung der vorbehaltenen Rechte im Vertrag.

Warum sollte ich bei Immobilienrechtsangelegenheiten einen Notar aufsuchen?
Die sichere Abwicklung von Immobiliengeschäften ist das zentrale Arbeitsfeld unserer Juristen. Für die Vorbesprechung nehmen wir uns viel Zeit. Wir beziehen alle Beteiligten bei der Sammlung der wichtigen Informationen zu Ihrem Rechtsgeschäft mit ein und informieren über seine steuerlichen Folgen, bevor wir einen Vertrag erstellen. Entwürfe senden wir zur genauen Durchsicht und Genehmigung zu, damit es nicht zu voreiligen Entscheidungen kommt. Nach der Vertragsunterzeichnung halten wir Sie auf dem Laufenden. Mit unserem bestens geschulten Team und technischer Ausrüstung auf dem letzten Stand sorgen wir für eine zügige Durchführung Ihres Immobiliengeschäfts.

Sie benötigen einen Termin? Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.